Home » Beziehung auffrischen – Was tun?

Beziehung auffrischen – Was tun?

Beziehung-auffrischenAuch wenn man mit dem Partner eine im Großen und Ganzen harmonische Beziehung führt, ist es ratsam, in dieselbe dann und wann etwas Abwechslung zu bringen. Mit dem Alltag schleicht sich nämlich meist die Langeweile in die Zweisamkeit ein. Jeder Tag läuft nach dem immer gleichen Muster ab und jegliche Spannung und Aufregung bleiben auf der Strecke. Dies führt häufig dazu, dass sich Paare nach und nach auseinanderleben. Wer aktiv sowohl Schwung als auch Abwechslung in das gemeinsame Leben bringt, der beugt außerdem Frust und Unzufriedenheit vor. Im Folgenden werden deshalb für Sie nützliche Tipps beschrieben, die Ihnen dabei helfen sollen Ihre Beziehung aufzufrischen.

Beziehung auffrischen – Was tun? Überraschen Sie Ihren Partner:

Mit kleineren Aufmerksamkeiten können Sie Ihrem Partner eine Freude machen. Hierbei muss es sich nicht unbedingt um teure Geschenke wie Schmuck oder dergleichen handeln. Empfehlenswert sind beispielsweise kleine Nachrichten, die man dem anderen in einem unbeobachteten Moment zustecken kann. Auf diese Weise können Sie Ihrem Liebsten mitteilen, wie viel er Ihnen bedeutet oder auch wie sehr Sie sich schon auf das nächste romantische Date mit ihm/ ihr freuen. Überraschen kann man natürlich auch mit einem selbstgekochten mehrgängigen Menü, das den anderen nach einem langen Tag erwartet. Grundsätzlich ist nur Ihre Kreativität gefragt, um die perfekte Überraschung zu kreieren. Die Vorlieben und der Geschmack des Partners sollen dabei natürlich eine maßgebende Rolle spielen.

Wochenendtrips zu zweit

Was in jeder Beziehung mindestens einmal jährlich anstehen sollte, ist eine Kurzreise nur zu zweit. Dafür geeignet sind vor allem Städtereisen. Besprechen Sie am besten mit Ihrem Partner, welche Stadt Sie beide immer schon gerne besuchen wollten und zögern Sie nicht, diesen romantischen Kurztrip auch in die Tat umzusetzen. Im Ausland gelingt die Flucht aus dem grauen Alltag am besten. Dieses gemeinsame Erlebnis schweißt zusammen und liefert außerdem neue Gesprächsthemen.

Beziehung auffrischen-1Gemeinsames Hobby

Grundsätzlich ist es in einer Partnerschaft nicht schlecht, wenn jeder seinen eigenen Hobbys nachgeht. Freiräume müssen in gesunden Beziehungen genauso vorhanden sein wie Zeit für Zweisamkeit. Was jedoch jedem Paar empfohlen werden kann, ist sich ein gemeinsames Hobby zu suchen. Auf diese Weise wird eine Leidenschaft geteilt, die nicht nur gemeinsam ausgeübt werden kann, sondern auch ein gemeinsames Gesprächsthema bildet. Als gemeinsames Hobby eignet sich beinahe alles. So kann beispielsweise eine Sportart wie Radfahren, Skifahren oder Wandern sehr gut zu zweit ausgeübt werden. Für Kulturliebhaber wären Theaterbesuche oder Konzertbesuche als gemeinsame Leidenschaft empfehlenswert. Was natürlich gerade bei Paaren hoch im Kurs liegt, ist außerdem die Teilnahme an einem Tanzkurs. Hier ist das Angebot so vielseitig, dass sich beinahe für jeden Geschmack der passende Tanzkurs finden lässt.

Spontanität

Spontane Paare sind glücklich. Was jede Beziehung braucht, um aufregend und interessant zu bleiben, ist Spontanität. Diese sollte in allen Lebensbereichen ihren Platz finden. Ob es Ausflüge oder auch den Sex betrifft – Spontanität sorgt immer für die notwendige Abwechslung. Ist man erst einmal im eigenen Tagesablauf gefangen, ist es oft schwer, noch Energie für spontane Aktionen zu finden. Es ist jedoch trotzdem wichtig, sich in dieser Hinsicht nicht vollkommen gehen zu lassen. Eine Beziehung, die beide Partner nur noch langweilt, wird auf Dauer nämlich nicht bestehen können.

Verwöhnen sie sich gegenseitig

Um eine Beziehung frisch zu halten ist es auch empfehlenswert, richtige Verwöhntage einzuplanen. Diese können ausgedehnte Massagen beinhalten, die dabei helfen, den Partner wieder richtig zu fühlen. Wer die Arbeit lieber anderen überlässt, der kann auch mit dem Partner in die Therme fahren und es sich dort so richtig gutgehen lassen. Wichtig ist, dass Sie dem anderen Ihre Liebe zeigen und die gemeinsame Zeit genießen.

Eheversprechen erneuern

Eine schöne Idee, um die Beziehung aufzufrischen, ist es auch das Eheversprechen zu erneuern. Dies soll das Paar nochmals an das ursprüngliche Ehegelöbnis erinnern. Gleichzeitig zeigen Sie dem anderen auch, dass Sie immer noch an diesem Versprechen festhalten wollen. Männer und Frauen, die diesen Schritt erneut getan haben, berichten meist von einem Wiederaufleben der sogenannten „Honeymoon Period“, also der Zeit der ersten Verliebtheit. Zudem ist eine Erneuerung des Eheversprechens ein wunderschöner Liebesbeweis, der mit einem romantischen Fest verbunden werden kann.

Unabhängigkeit

So wichtig die Zeit zu zweit in jeder Beziehung ist, so wichtig ist auch die Zeit die Sie ohne Ihre bessere Hälfte verbringen. Wer ständig nur alles mit dem Partner macht, der verliert schnell ein großes Stück seiner Unabhängigkeit und das kann auf Dauer äußerst belastend für jede Beziehung sein. Jeder sollte also ab und an auch den eigenen Interessen, ohne den Partner nachgehen können. Dies sorgt  dafür, dass die Beziehung nicht als zu einengend empfunden wird.

Veränderungen umsetzen

Zuallerletzt ist es mitunter das Wichtigste, dass man angestrebte Veränderungen auch in die Tat umsetzt. Große Pläne, die niemals erfüllt werden, führen nämlich meist zu großem Frust und im Endeffekt erreicht man also Gegenteiliges, von dem was man eigentlich wollte. Frust führt in der Regel zu Beziehungsproblemen und nicht zu einer glücklicheren Beziehung. Es ist also ein ungeschriebenes Gesetz, dass man Worten Taten folgen lassen muss. um tatsächlich etwas zu bewirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.