Home » Wissenswertes » Partnersuche Online

Partnersuche Online

Partnersuche Online – Dass das Internet ganz neue Welten für Singles, die auf der Suche nach einer Beziehung sind, geöffnet hat, ist längst kein Geheimnis mehr. Noch nie war die Kontaktaufnahme zum anderen oder auch gleichen Geschlecht so einfach. Dennoch sollte man ein paar Grundsätze, beispielsweise bei der Wahl der Partnersuche oder bei der Erstellung eines Internetprofils, beachten, bevor man in die Welt des Datings dieser Art abtaucht.

Zuzugeben, dass man seinen Partner im Netz kennengelernt hat, ist mittlerweile kein Tabu mehr. Zu einem modernen Lebensmodell, in dem sowohl Männer als auch Frauen beruflichen Verpflichtungen nachgehen und demgemäß wenig Zeit für Privates bleibt, passt eine Partnersuche im Internet sogar wie die Faust aufs Auge. Sie ist zeitlich flexibel und es besteht die Möglichkeit Menschen kennenzulernen, denen man sonst wohl kaum über den Weg laufen würde. Außerdem wird etwaigen Missverständnissen von Anfang an vorgebeugt, da in der Regel außer Frage stehen sollte, dass beide auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind.

Die Wahl der richtigen Online-Partnerbörse

Wer sich also online auf die Suche nach dem richtigen Partner begibt, der sollte sich in einem ersten Schritt an eine seriöse Online-Partnerbörse wenden. Diese zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie sich nicht ausschließlich durch Werbung finanzieren. Durch die Beiträge der angemeldeten Singles werden meist auch von Psychologen ausgearbeitete Tests angeboten, die dafür sorgen, dass die Wahrscheinlichkeit, den zukünftigen Partner fürs Leben kennenzulernen, steigen lässt. Außerdem kann man sich in der Regel darauf verlassen, wirklich nur auf Personen zu treffen, die ebenfalls auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind.

Die Erstellung des Profils

Nach der Wahl der Partnerbörse muss dann ein Profil zur eigenen Person erstellt werden. Hierbei ist essentiell, dass man bei der Wahrheit bleibt. Es handelt sich nicht um eine Bewerbung für einen in Aussicht stehenden Job, bei der man so viel Werbung wie möglich für sich selbst betreiben sollte.  Dieser Grundsatz fängt bei der Auswahl des eigenen Fotos an. Wer ein solches wählt, auf dem er vielleicht 10 Jahre jünger ist oder 10 Kilo weniger wiegt, wird vielleicht zu Beginn mehrere Anfragen bekommen, spätestens beim ersten Treffen wird man jedoch meist in ein enttäuschtes Gesicht blicken und auf ein erstes Date folgt dann auch kein zweites mehr. Es gilt also ein naturgetreues Foto auszuwählen und auch bei anderen Informationen wie etwaige Hobbys nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Dies sorgt dafür, dass sich wirklich nur Menschen melden, die tatsächliches Interesse an Ihrer Person haben – mit allen Stärken und Schwächen.

Das erste Treffen

Wer sich nach einer ersten Kontaktaufnahme mit einem potentiellen Partner im Internet bereit für das erste Treffen fühlt, sollte in erster Linie darauf achten, dass dieses an einem öffentlichen Ort stattfindet. Auch wenn man sich durch eine seriöse Partnerbörse kennengelernt hat, darf man nicht vergessen, dass man im Grunde genommen nie weiß, auf wen man treffen wird. Die eigene Sicherheit sollte somit definitiv an erster Stelle stehen. Ansonsten sollte man auch beim ersten Treffen, trotz Nervosität, möglichst man selbst bleiben. Dies kann sich schon bei der Wahl des Treffpunkts widerspiegeln. Wer keine Lust auf ein schickes Restaurant hat, der sollte das auch kommunizieren.

Nur Geduld führt zum Ziel

Grundsätzlich sollte man nicht verzweifeln, wenn die ersten paar Dating-Versuche nicht sofort zum Ziel führen. Vor einem wirklichen Treffen gilt es deshalb, auch die Erwartungen nicht zu hoch anzusetzen. Ob man sich sympathisch findet oder nicht, lässt sich beim Schreiben über das Internet oft nur schwer sagen. Außerdem kann man auch ruhig aktiv werden und sollte nicht nur passiv darauf warten, dass man von jemandem angeschrieben wird. Wer sein Glück selbst in die Hand nimmt, wird in der Regel schneller fündig.

Die Partnersuche im Internet ist längst kein Verzweiflungsakt mehr, sondern eine Möglichkeit, die gerade für viel beschäftigte Singles ideal ist. Wer sich also schon immer gefragt hat, ob man im Netz wirklich seinen Partner fürs Leben kennenlernen kann, sollte das am besten selbst ausprobieren.

 

Weitere Artikel

Lehrer und Schüler Beziehung

Viele erinnern sich gerne, manchmal auch ungerne, an die Zeit in der Schule sowie an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.